*__feel the nature__*
Gratis bloggen bei
myblog.de

tagebuch isabella lieblingsbücher design
sonntag morgen: kloster vs. bearshare

hey...

ich konnte diese nacht schon wieder nicht schlafen. ich lag bis vier uhr wach. dabei hatte ich gedacht dass ich das in den griff bekommen hätte..naja. bin dann um halb8 aufgestanden. jetzt warte ich noch auf den anruf von meiner mutter.. dann fahren wir irgendwohin..ein kloster oder schloss besichtigen.. ich habe mir gestern bearshare runtergeladen...war eine gute entscheidung :D also..holt euch alle bearshare, ich empfehl's wärmstens. jetzt pack ich mein zeug zusammen und mach mich abfahrbereit.

hoffe ihr habt einen schönen sonntag..wie meiner wird weiß ich nicht.

 

18.3.07 09:37


samstag: pianissimo

bonjour mesdames et messieurs.

von den dingen die ich mir übers lange wochenende vorgenommen habe habe - nichts - gemacht. mein tag sah so aus:

frühstück - pc - musik - pc - schlafen. ich weiß.

aber heute könnte ich was anderes machen. mal sehen. gerade beugt sich meine nachbarin wieder aus dem fenster raus. das macht sie mehrmals am tag, immer nur für fünf sekunden. fenster auf, kopf raus, einmal nach rechts und nach links geschaut, kopf rein, fenster zu. warum? keine ahnung. ich spekuliere noch. vielleicht hat sie ja etwas über den sauerstoffmangel in deutschen wohnzimmern gelesen. oder sie schaut ob irgendetwas spannendes passiert. eine schießerei. oder freibier. aber nein, hier passiert nichts spannendes. 

jetzt höre ich mir wieder place in displacement von south an. eines meiner neuen lieblingslieder.

der soundtrack von pride & prejudice ist übrigends angekommen. gestern habe ich es schon geschafft eins der lieder am klavier nachzuspielen. ich denke eher nicht dass es die noten dazu gibt. ich muss eigentlich noch ein passbild machen lassen. für meinen reisepass. akuter anfall von procrastination. habe ein neues layout, nebenbei. wird aber sowieso so gut wie niemand bemerkt haben, da ja pro tag gerade mal höchstens ein besucher auf meinem blog ist.

17.3.07 14:30


wieder da...

habe wohl lange nichts mehr geschrieben, hm?

Wenn ich sagen würde dass ich ich keine zeit hatte wäre das eine glatte lüge. Ich habe genug zeit. nur bin ich wohl ziemlich gut im verschwenden von zeit...wie auch immer, ich habe jetzt vier tage am stück frei und komme hoffentlich dazu die dinge zu machen die ich mir schon immer mal vorgenommen habe. mein zimmer umräumen. die bücher aus der bibliothek lesen und dann zurückgeben. überhaupt mal wieder in die bibliothek gehen. vielleicht irgendwohin spazierengehen. ein neues bild anfangen. ein buch anfangen. lernen.

was ihn betrifft - hm. ich weiß nicht. ich habe kein einziges mal mehr vor der musikschule getroffen.überhaupt sehe ich ihn nur in der pause. ich kenne ihn ja nicht mal.

ich habe mit debussy's claire du lune angefangen. fünf b's. sadist. ich habe mir außerdem gestern den soundtrack von pride & prejudice bei amazon bestellt. vielleicht bekomme ich ja noch die noten dazu..ich habe den film innerhalb der letzten 24 stunden mehr als dreimal gesehen...aach....was waren das noch für zeiten als die alternativen der zeitvertreibung aus bücher lesen, briefe schreiben, lange spaziergänge machen oder zeichnen waren. ich denke nicht dass die menschen heute glücklicher sind. wir haben elektrizität und fließendes wasser, aber sonst? alles ist chaos.

 

 

15.3.07 13:01


 [eine Seite weiter]